Aktuelle Beiträge

Lungenerkrankungen bei Kindern besser behandeln:

Klosterfrau-Forschungspreise gehen an zwei Wissenschaftlerinnen

Die Früherkennung und eine Behandlung schon im Säuglingsalter sind entscheidend, um die späteren Beschwerden durch chronische Lungenerkrankungen zu minimieren. Das haben die Forschungen von zwei Wissenschaftlerinnen ergeben, die Asthma und Mukoviszidose bei Säuglingen und Kleinkindern untersucht haben und nun für ihre Erkenntnisse mit den Klosterfrau-Forschungspreisen ausgezeichnet worden sind.

Weiterlesen …

MyTherapy App überzeugt im Praxistest

Digitale Unterstützung fördert Arzt-Patienten-Kommunikation

Die Digitalisierung in der Diabetologie ist allgegenwärtig. Vor allem das Angebot mobiler Anwendungen auf dem Smartphone wird stetig größer. Mit der MyTherapy App wurde erstmals eine Gesundheits-App unter Praxisbedingungen bei Ärzten und Patienten geprüft. Die aktuell publizierten Ergebnisse zeigen, dass die Anwendung das Selbstmanagement der Patienten stärkt und sich positiv auf die Arzt-Patienten-Bindung auswirkt. Insbesondere weniger adhärente Patienten fühlen sich durch die Nutzung der App unterstützt [1].

Weiterlesen …

Posterpreis für Metaanalyse

„Single-Pill“-Konzept als Vorteil bei Hypertonie- und Dyslipidämiebehandlung

Die Ergebnisse einer ausgezeichneten Metaanalyse verdeutlichen, dass „Single-Pill“-Konzepte einen positiven Einfluss auf die Adhärenz der Patienten, Blutdruckkontrolle und die Anzahl von Notfalleinweisungen haben. Die Daten der Metaanalyse unterstützen damit die Empfehlung der europäischen Leitlinien, Kombinationspräparate vorrangig zu verwenden. Die Kieler Arbeitsgruppe um den Erstautor Prof. Burkhard Weisser von der Christian-Albrechts-Universität in Kiel stellte die Daten auf einem Poster im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Hochdruckliga vor.

Weiterlesen …

Hypertoniebehandlung 2018 - Dem Zielblutdruck ein Stück näher

Kombinationspräparate und einfache Therapieschemata als Lösungsstrategie

Die aktuellen europäischen Leitlinien sehen einen deutlich niedrigeren Zielblutdruck für Patienten unter 65 Jahren vor. Dieses Ziel lässt sich wesentlich leichter mit adhärenten Patienten erreichen. Die Leitlinien empfehlen hier die Verwendung von Kombinationspräparaten. Ein einfaches Therapieschema und die Einbeziehung des Patienten in den Therapieverlauf gelten darüber hinaus als effektive Maßnahmen, den Hypertonie-Richtlinien gerecht zu werden. Experten stellten den Lösungsansatz auf einem Symposium im Rahmen des Kongresses der Deutschen Hochdruckliga vor.

Weiterlesen …

Aktuelle Stellenangebote

Medical Communication Manager PR (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/n

Medical Communication Manager PR (m/w/d)

Wir sind Spezialisten für Gesundheitskommunikation. Seit mehr als 15 Jahren entwickeln und realisieren wir als interdisziplinäres Team Kommunikationskonzepte für Unternehmen aus den Bereichen Pharma, Kosmetik und Medizintechnik. Wir arbeiten mit Professionalität und Leidenschaft und sorgen mit großem persönlichem Engagement für zufriedene Kunden.

Sie operieren an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, klinischer Forschung und Marketingkommunikation und unterstützen unsere Kunden bei der strategisch/wissenschaftlichen Kommunikation mit Wissenschaftlern, Medizinern und Ärzten.

Das bringen Sie mit:

  • Naturwissenschaftliches Studium, gerne mit Promotion
  • Interesse Medizinmarkt und hohes strategisches Verständnis
  • sichere Organisationsfähigkeiten auch unter hoher Arbeitsdichte
  • Erfahrungen in der Aufarbeitung wissenschaftlicher Texte

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Mitarbeit bei Konzeption und Durchführung medizinisch-wissenschaftliche Projekte wie Studien, Erhebungen, Befragungen
  • Erstellung wissenschaftliche Texte (z.B. Zusammenfassung von Studien, Reviews, Poster, Abstracts), Vorträge und Präsentationen (für Slide-Kits, Fortbildungs-Veranstaltungen)
  • Unterstützung und Begleitung wissenschaftlicher Publikationen
  • Meinungsbildner-Projekte (Advisory Boards, Symposia)
  • Inhaltliche Konzeption von Pressekonferenzen (z.B. Vorträge, Charts, Referentenbriefing)
  • Lektorat von Pressetexten

Wir bieten Ihnen ein herausforderndes und spannendes Aufgabengebiet mit der Möglichkeit, in einem offenen und dynamischen Team zu arbeiten sowie flache Hierarchien mit sehr guten Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Gehaltsvorstellung unter der Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail als PDF in einer Datei an: bewerbung@signumpr.de

Ihre Ansprechpartnerin:

Sabine Riehl
signum [ pr GmbH health communication
Im Mediapark 6c
50670 Köln

Weiterlesen …

sowie eine/n

PR-Seniorberater Healthcare (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/n

PR-Seniorberater Healthcare (m/w/d)

Weiterlesen …

sowie eine/n