BERLIN-CHEMIE zum Weltdiabetestag 2018

Bessere Versorgung von Menschen mit Diabetes

Weltdiabetestag 2018
Jedes Jahr findet der Weltdiabetestag am 14. November statt - Ziel ist es Awareness für die Erkrankung zu schaffen

Berlin. Menschen mit Diabetes sollen trotz ihrer Erkrankung ein erfülltes Leben führen können. Dazu können auch Familien und Freunde viel beitragen - denn ein Großteil der Diabetiker suchen sich für ihr Diabetesmanagement Unterstützung bei Angehörigen oder Freunden.1 Deshalb hat die BERLIN-CHEMIE AG gemeinsam mit Partnern über die Medikamente hinaus zusätzliche Angebote entwickelt, die das Umfeld der Patienten miteinbeziehen. Mit seinem versorgungsorientierten Ansatz trägt die BERLIN-CHEMIE AG dazu bei, die Situation für Diabetespatienten und ihre Angehörigen zu verbessern.

In diesem Jahr stehen am 14. November „Familie und Diabetes“ im Fokus des Weltdiabetestages. In diesem Bereich engagiert sich die BERLIN-CHEMIE AG in besonderer Weise mit einem Portfolio, das nicht nur moderne Medikamente umfasst, sondern auch zahlreiche Angebote für Menschen mit Diabetes, deren Angehörige sowie für Ärzte und Praxisteams.

Therapieunterstützung rund um die Uhr

Mit dem TheraKey® Diabetes bietet die BERLIN-CHEMIE AG ein digitales Patientenbegleitprogramm, das dem Patienten über die ärztliche Sprechstunde hinaus Antwort auf seine Fragen liefert und auch Themen wie Diabetes & Psyche und Herausforderungen in der Familie nicht ausklammert.

Diabetesschulung, die Angehörige miteinbezieht

Um Diabetes-Patienten und ihre Angehörigen in der Therapie alltagsgerecht zu unterstützen, hat die BERLIN-CHEMIE AG gemeinsam mit Experten eine Reihe von strukturierten Schulungs- und Unterstützungsprogrammen entwickelt:

  • Das strukturierte Schulungsprogramm DELFIN kann Eltern von zwei- bis zehnjährigen Kindern mit Diabetes helfen, den Umgang mit der Erkrankung und der damit zusammenhängenden Therapie besser zu meistern.
  • Auch wenn die Eltern oder Großeltern an Diabetes erkranken, sind Familien gefordert. Mit der Strukturierten Geriatrischen Schulung (SGS) hat die BERLIN-CHEMIE AG ein Schulungsprogramm entwickelt, das auf die besonderen Bedürfnisse der älteren Menschen eingeht und auch Angehörige anspricht.
  • INPUT ist ein Schulungsprogramm für Menschen mit Insulinpumpentherapie, das nicht nur wichtige Fragen rund um die Insulinpumpentherapie beantwortet, sondern auch soziale Aspekte wie Familie und Partnerschaft thematisiert.

Engagement für ältere Menschen mit Diabetes fördern

Die BERLIN-CHEMIE AG setzt sich auch für eine bessere Versorgung von älteren Menschen mit Diabetes ein. So zeichnet das Unternehmen jährlich herausragende Projekte aus, die dazu beitragen, die Versorgung dieser Patientengruppe zu verbessern. Der Förderpreis ist mit 25.000 Euro dotiert.

Der Weltdiabetestag am 14. November ist jährlich ein wichtiger Anlass, um auf den Diabetes und seine Herausforderungen in der breiten Öffentlichkeit aufmerksam zu machen. Die BERLIN-CHEMIE AG engagiert sich am Weltdiabetestag und darüber hinaus für ein besseres Leben mit Diabetes.

Literatur/Referenzen

[1] Rossland et al, Trials. 2018 Jul 24;19(1):394. doi: 10.1186/s13063-018-2785-2.

Nach Informationen der BERLIN-CHEMIE AG. / Bildnachweis: International Diabetes Federation

Zurück